Brideshead (Wiesbaden, GER)




- English below -

Ein deutsches Popfest ohne deutsche Indiepop-Heroen? Schwer vorstellbar! Wir freuen uns extrem, dass Brideshead aus Wiesbaden eines ihrer seltenen Konzerte bei uns spielen! Brideshead wurden 1993 als Starfish gegründet und veröffentlichten nach einigen Besetzungsänderungen 1995 die erste Single als Brideshead auf dem eigenen Label Apricot Records. 1998 und 2002 erschienen zwei Alben, die Band tourte - sehr unüblich für deutsche Indiepop-Künstler - in den USA. Danach wurde es lange stiller um Brideshead, bis 2010 eine Comeback-EP (namens Comeback) und 2015 endlich das dritte Album Never grow up bei Shelflife erschienen, verbunden mit einem Auftritt beim New York Popfest.
Brideshead verbinden "extremely catchy songs and wise lyrics" (Cloudberry Records), und getreu ihren letzten Album-Titel klingen die Wiesbadener heute genauso jung und frisch wie vor ein paar Jahren (1998).


A Cologne Popfest without German indie pop heroes? No way! We are very happy to welcome Brideshead from Wiesbaden to our Popfest, playing one of their rare live shows.
Brideshead (founded as Starfish in 1993) released a first 7" single on their own label Abricot Records in 1995, followed by two full length albums in 1998 and 2002, the band toured the US as one of very few German indie pop bands. After a long break Brideshead returned in 2010 with an EP and a third album (2015) at Shelflife Records. They played New York Popfest in 2015.
Roque Ruiz of Cloudberry Records describs Brideshead's music as "extremely catchy songs and wise lyrics". The 2018 Brideshead sound fresh and young as the 1998 version, as the third record title "Never grow up" promised.



facebook // bandcamp